Zurück zur Homepage

Cloud first!

Die Kern AG migriert ihre gesamte SAP-Systemlandschaft in Microsoft Azure

kern-logo-pos-xl
IPhone Kern2-2
Icon_7

Migration von SAP

komplette Systemlandschaft P-Q-E
/ Produktion, Qualität, Entwicklung in AZURE

Icon_9

Functionality 

Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit aller Subsysteme über
Schnittstellen inkl. SNS während der
Migration

Icon_10

Update

Datenbank Update von M SQL 2014
auf 2019 sowie ein Windows Server
Update von Windows 2016 auf 2019.

Icon_6

Usability

Resizing der SAP Entwicklungs- und
Testsysteme für eine bedarfs- und
kostenoptimierten Nutzung.

Icon_11

Automate

Automatisierung der Wartungsfenster
für Updates und Security Patches
vom OS (Windows)

Icon_5

SAP Outtasking

SAP Outtasking Services stellen wir den Betrieb, Unterhalt und Support von SAP Kunden Systemen innerhalb der  betreuten Infrastruktur  sicher

Informationen erhalten

Die Kern AG

Die Kern AG ist ein Schweizer Hersteller und weltweiter Lieferant von Produkten & Dienstleistungen im Bereich Kuvertier- und Verpackungssysteme, sowie Paket-Terminals. Die entsprechend auf Produkt und Kunde abgestimmte Software und Plattformen vervollständigen die Kern-Systemlandschaft. Seit sieben Jahrzehnten beweist das Unternehmen eine hohe Innovationskraft und entwickelt Spitzentechnologien, die Meisterwerke wie das Multiformatverpackungssystem PackOnTime 2box hervorbringen.
Die Kern Gruppe ist in über 50 Ländern präsent
und beschäftigt rund 750 Mitarbeitende. Kundenorientierung und ein zuverlässiger Service gehören zu den wichtigsten Bausteinen des
Unternehmens – der Kern Service ist weltweit
an 365 Tagen erreichbar und gewährleistet
optimale Verfügbarkeit, Effizienz und Produktivität der Systeme. Ziel der Kern Philosophie ist Leistungsstärke durch Innovation – bei
Produkten und Services.

Ausgangslage und Zielsetzung des Projekts

Die Kern AG hatte sich für eine IT-Strategie nach dem Konzept „Cloud first“ entschieden. Der perfekte Zeitpunkt war gekommen, da die bestehende Hardware die End-of-Life Phase erreicht hatte. Eine Optimierung der IT-Dienstleistungen, die Schaffung einer skalierbaren Umgebung mit hoher Performance und fix kalkulierbare Kosten waren die hauptsächlichen Ziele der Umstellung. Es sollte eine innovative Cloud-Lösung implementiert werden, die rasch und flexibel erweitert werden kann, um zeitnah neue Services für das Unternehmen und die Kunden zur Verfügung stellen zu können.

Die Lösung:

Migration der SAP-Systemlandschaft in Microsoft Azure
Im Rahmen eines SAP Migrationsprojektes wurden die SAP-Systeme der Kern AG für 120 produktive Benutzer in die Microsoft Azure Umgebung migriert. Dies war aufgrund der Cloud-first-Strategie des Unternehmens die ideale und zielführende Lösung.

Durchführung des Projekts

Die Projektlaufzeit dauerte von Mai bis September 2020. Im Vorfeld der Migration wurden der Kern AG Checklisten, komplette Ablaufpläne, Fall-Back-Szenarien und Dokumentationen auf einem hohen Qualitätslevel zur Verfügung gestellt.

Das Verständnis für die spezifischen Kundenbedürfnisse und die richtige Einschätzung der Komplexität der Migration sind bei derartigen Projekten erfolgsentscheidend. SFOUR verfügt über tiefgreifende Projekterfahrung und Kompetenz in der Cloud-Migration, was sich
in der Vorgehensweise widerspiegelt. Dadurch konnten die Verantwortlichen auf Kundenseite vom ersten Schritt an mit einem hohen Grad an Projektsicherheit in das Vorhaben starten. Die
Migration wurde fehlerfrei, innerhalb des geplanten Zeitfensters und festgelegten Budgets durchgeführt.

Business Value: Die Benefits der
SAP-Migration

Die kompletten SAP-Systeme der Kern AG
wurde in die MS Azure Umgebung migriert. Das
Unternehmen verfügt nun über eine standardisierte und harmonisierte Systemlandschaft. Innerhalb der einzelnen Systeme wurden
diverse Automatisierungen vorgenommen, wie
Wartungsvorgänge, Restarts usw.

Aufgrund der Erneuerung der Systeme
innerhalb der MS Azure Plattform brachte die
Migration eine deutliche Performance-Optimierung der SAP-Systemlandschaft mit sich. Ein weiterer Effekt: Durch die Verlagerung von SAP in die Cloud wird die IT in der On-Premises-Umgebung entlastet.

Die Kern AG kann jetzt die IT-Betriebskosten ihrer SAP-Systemlandschaft fix kalkulieren. Eine flexible Anpassung an neue Anforderungen ist dank der einfachen Skalierbarkeit in der MS
Azure Umgebung jederzeit möglich.

Kein Video ausgewählt

Wählen Sie einen Videotyp in der Seitenleiste aus.

SFour Consulting hat unsere Anforderungen vollumfänglich erfüllt.
Dank hohem
technischem Wissen und Expertise wurden auch alle speziellen Bedürfnisse und Requirements sofort verstanden.
Besonders gut hat uns die stufengerechte und proaktive Kommunikation gefallen.
In regelmässigen Meetings wurde mit Hilfe aktueller Slides gezeigt, wo wir gerade im Projektverlauf stehen, was die nächsten Schritte sind und was genau zu tun ist.
Das hat sehr geholfen, die Aufgaben effizient zu verteilen und zu tracken.

Benjamin Stuber

Group CIO, Kern AG

BenStuber

Zeughausgasse 14 3011 Bern

Artherstrasse 18c 6300 Zug

Oberer Graben 12 9000 St. Gallen

LinkedIn_Icon